Detaillierte Bonitätsprüfung durch Detektive


Die Kurtz Wirtschaftsdetektei Hamburg ist in der Lage, den finanziellen und sozialen "Background" Ihres Schuldners, Angehörigen, potentiellen Immobilienverkäufers, Kreditnehmers u.a.m. zu ermitteln. Vor dem Vertragsabschluss möchten Sie natürlich wissen, ob der Vertragspartner in der Vergangenheit seinen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen ist. Der Schufa-Score pauschalisiert zu sehr, um für sich allein wirklich aussagekräftig zu sein, und so müssen zusätzliche Parameter geprüft werden.

 

Neben einer eventuell notwendigen Adressermittlung prüfen unsere Hamburger Wirtschaftsdetektive Bankverbindungen, eingetragene Firmen, offene Schulden und Hypotheken, Angestelltenverhältnisse, sprich die Bonität. Verschaffen Sie sich Gewissheit, beauftragen Sie die Kurtz Detektei Hamburg040 2320 5053


Finanzmetropole Hamburg


Hamburg ist einer der ältesten und größten Finanzplätze in Deutschland. Die hohe Wirtschaftskraft der Hansestadt, die aus den erfolgreichen Aktivitäten einer Vielzahl von Einwohnern und Unternehmen aus unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen resultiert, bedingt diese führende Rolle in Norddeutschland. Die Hamburger Börse mit dem Bankenviertel befindet sich westlich hinter dem Rathaus und besteht aus fünf Einzelbörsen: Die Allgemeine Börse wird derzeit in erster Linie von der Immobilienwirtschaft genutzt und ist Treffpunkt der Hamburger Hausmakler. Die Wertpapierbörse Hamburg, die von der BÖAG Börsen AG als Trägergesellschaft betrieben wird, ergreift mit dem Start-Up-Market, dem High-Risk-Market und dem Follow-Up-Market verstärkt Initiativen auf neuen Geschäftsfeldern. Die Versicherungsbörse spiegelt die besondere Bedeutung des Versicherungsplatzes Hamburg wider. Die Hamburger Getreidebörse ist die einzige aktive Warenbörse unter dem Dach der Hamburger Börse, und die Hamburger Kaffeebörse, mit Sitz im Freihafen in der Speicherstadt, arbeitet derzeit u.a. an einer Plattform für den Kaffeehandel im Internet.


In den Unternehmen der Kreditwirtschaft unserer Hansestadt sind derzeit 25.000 Menschen tätig. Hinzu kommen die Mitarbeiter in den Leasinggesellschaften, Bürgschaftsbanken, Fondsgesellschaften und die Finanzberater. Hamburg belegt, gemessen an der Zahl der ansässigen Banken, direkt hinter Frankfurt den zweiten Platz – noch vor München und Berlin. 49 Banken und 28 ausländischen Vertretungen unterhalten in Hamburg eine Zweigstelle oder Repräsentanz. Kein Wunder also, dass der Bedarf an Finanz- und Vermögensermittlungen durch Wirtschaftsdetektive in Hamburg besonders hoch ist: kontakt@kurtz-detektei-hamburg.de.


Handelskammer und Börse Hamburg; Kurtz Detektei Hamburg
Die Börse und die Handelskammer teilen sich in Hamburg das altehrwürdige Gebäude an der Rückseite des Rathauses.