Kindesentzug | Kindesrückführung durch Detektive


Mehrmals jährlich werden unsere Hamburger Ermittler in ihrem Detektiv-Alltag mit der Suche nach verschwundenen Personen aus dem familiären Umfeld beauftragt. Dies kann verschiedene Gründe haben: Die Person ist weggelaufen, hat sich verirrt, ist entführt worden u.v.m. Besonders tragisch ist es, wenn es sich bei der vermissten Person um ein Kind handelt. Den schlimmsten anzunehmenden Fall stellt eine Entführung dar. 


Selbst in diesen heiklen Fällen sind unsere Ermittler der Kurtz Privatdetektei Hamburg nach der Polizei der erste Ansprechpartner für Sie. Schildern Sie uns Ihren Fall telefonisch oder vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin unter 040 2320 5053.


Kindesentziehung durch einen Elternteil


Häufiger als allgemein angenommen werden Kinder nach einer Trennung der Eltern von einem Elternteil verschleppt, um es dem Einfluss des anderen Elternteils zu entziehen. Je mehr fallbezogene Fakten unsere Hamburger Detektive von Ihnen erhalten, desto zielorientierter können wir unsere Ermittlungen ausrichten. Jedes kleinste Detail kann von Bedeutung sein: Wo wohnt der ehemalige Partner, wo seine Verwandten und Bekannten? Wo arbeitet er? Hat er einen Zweit- oder Ferienwohnsitz? Hat er ein Fahrzeug? Alles ist wichtig.

 

Warten Sie nicht erst ab, welche Ergebnisse die Polizei liefert, bevor sie sich an unsere Ermittler wenden. Im schlimmsten Fall ist es dann schon zu spät. Außerdem lässt sich der emotionale Druck in der Zeit der Ungewissheit für die meisten Betroffenen nur schwer ertragen und verarbeiten. Die Detektive der Kurtz Detektei Hamburg ermitteln zeitgleich zu den Behörden, jedoch mit eigenen Mitteln, von denen wir uns höhere Erfolgschancen versprechen als von den konventionellen polizeilichen Methoden. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter kontakt@kurtz-detektei-hamburg.de


Kind an der Hand eines Mannes; Kurtz Detektei Hamburg
Kindesentzug durch einen Elternteil findet häufig am Kindergarten oder an der Schule statt, denn der Täter kennt in der Regel die Zeiten, zu denen sein Kind dort anzutreffen ist, und der andere Elternteil befindet sich überwiegend nicht vor Ort.

Verbringung des Kindes über die Landesgrenzen


Häufig ist es bei Paaren, deren Mitglieder aus verschiedenen Kulturkreisen stammen, der Fall, dass Kinder über die Grenzen Deutschlands hinweg verbracht werden. Für die Polizei gestaltet es sich, wenn keine Kooperation mit dem betreffenden Land möglich ist, schwierig bis unmöglich, jenseits der deutschen Grenze zu ermitteln oder gar das Kind nach Deutschland zurückzuholen. Die Privatdetektive der Kurtz Detektei Hamburg ermitteln in Deutschland, europa- und weltweit und verfügen über gute Kontakte in den meisten europäischen Nationen sowie in einigen weiteren auf fast allen Kontinenten. Unsere Arbeit ist an keine so hohen bürokratischen Hürden gebunden wie die der Polizei, und so können wir in akuten Fällen deutlich schneller die gebotenen Maßnahmen ergreifen.